banner.gif
  • Apotheker Abderrahim Salhiu e.Kfm.
  • Bocholder Str. 235
  • 45356 Essen

Was die Bauchspeicheldrüse leistet

Bauchspeicheldrüsenentzündung, Bauchspeicheldrüsenkrebs und Diabetes – wenn das Stoffwechselorgan erkrankt, kann das weitreichende Folgen haben
aktualisiert am 12.02.2018

Die Bauchspeicheldrüse sitzt im Oberbauch und gibt unter anderem Verdauungsenzyme wie Lipase und Amylase in den Dünndarm ab

W&B/Dr. Ulrike Möhle

Die Bauchspeicheldrüse (das Pankreas) ist im Vergleich zu ihren Aufgaben unscheinbar. Sie wiegt bei Erwachsenen gerade einmal 60 bis 100 Gramm, misst in der Länge 15 bis 20 Zentimeter und ist ein bis zwei Zentimeter dick. Sie liegt zwischen Zwölffingerdarm, Magen und Milz und besteht aus Pankreaskopf, -körper und -schwanz.

Der Inselapparat der Bauchspeicheldrüse produziert Stoffwechselhormone, die den Blutzucker regulieren:

  • Insulin senkt den Blutzucker. Das Hormon entsteht in den Beta-Zellen
  • Glukagon hebt den Blutzucker an. Es wird in den Alpha-Zellen gebildet

Außerdem stellt die Drüse Verdauungssäfte für den Darm her. Diese enthalten Enzyme, die die Nahrung in ihre biochemischen Grundbausteine zerlegen.

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Die zentrale Stellung der Bauchspeicheldrüse im Stoffwechsel wird klar, wenn sie erkrankt und nicht mehr richtig arbeitet. Eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse heißt Pankreatitis. Ärzte unterscheiden eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung (akute Pankreatitis) und eine chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung (chronische Pankreatitis). Funktioniert die Blutzuckerregulierung nicht mehr richtig, kann ein Diabetes mellitus ("Zuckerkrankheit") entstehen. Oft spät erkannt wird Bauchspeicheldrüsenkrebs. Hier finden Sie ausführlichere Informationen zu Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse:

Bauchspeicheldrüse

Akute Pankreatitis

Plötzliche, starke Schmerzen im Oberbauch können auf eine akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse hindeuten »

Weingläser

Chronische Pankreatitis

Alkohol gilt als eine der Hauptursachen einer chronischen Pankreatitis. Aber auch angeborene Faktoren spielen eine wichtige Rolle »

Stechhilfe

Diabetes – was ist das?

Diabetes mellitus geht mit zu hohen Blutzuckerwerten einher. Es ist wichtig, die Krankheit rechtzeitig zu behandeln, um Schäden zu vermeiden »

Illustration Bauchspeicheldrüse

Krebs der Bauchspeicheldrüse behandeln

Krebs in der Bauchspeicheldrüse wird oft spät entdeckt. Die Therapie ist bislang begrenzt. Doch es gibt Hoffnung »



Bildnachweis: W&B/Martin Ley, Mauritius / Science Photo Library / PIXO LOGIC STUDIO, W&B/Dr. Ulrike Möhle, iStock/gilaxia, W&B/Dr. Ulrike Möhle; Fotolia/Brilt
Alle Spezials

Alle Spezials im Überblick

Unsere Spezials informieren ausführlich und kompetent – von A wie Augen bis Z wie Zahngesundheit  »

Partnersuche im Internet

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages